Getönte Kontaktlinsen

Wer auf ein Augenglas als Sehkorrektur angewiesen ist, der weiß, was für Vorteile Kontaktlinsen haben können. Insbesondere getönte Kontaktlinsen gehören zu der interessanten Sorte - sie können sowohl den Farbton verändern, als auch das Auge mit Motiven versehen.



Kontaktlinsen sind eine zwar teure, dafür aber deutlich bequemere Alternative zum klassischen Augenglas. Wer viel Sport treibt und auch bei Regen joggen geht, wird schnell merken, welchen positiven Zweck Linsen hierbei erfüllen. Jetzt ermöglichen kreative Hersteller sogar getönte Produkte zu tragen, die vor allem bei einem Faschingball oder einer Halloweenparty sehr gut ankommen und für ungewöhnliche Effekte sorgen. Besonders auffällig dürften die sogenannten Motivlinsen sein.

Diese Kontaktlinsen können auffällige Muster auf die Augen zaubern und das ohne die Sicht einzuschränken. Eine solche Kontaktlinse kann andere überraschen oder sogar in Furcht versetzen. Produkte, die getönt sind, können zum Beispiel einen regenbogenfarbenen Glanz erschaffen oder ähnlich außergewöhnliche Farbkombinationen. Sie können ohne oder mit Sehstärke sein und stehen sowohl für heranwachsende Menschen als auch für bereits Erwachsene zur Verfügung.

Sicherlich ist die Verwendung solcher Kontaktlinsen besonders reizvoll. Jedoch warnen Augenärzte immer wieder, diese Kontaktlinse zu oft einzusetzen. Selbst wenn der Effekt in der Diskothek beeindruckend ist, wenn das Licht in Abstimmung mit den bunten Farbtönen der Augen glitzert, kann es immer mal vorkommen, dass die Hornhaut durch das lange Benutzen der Hilfsmittel beschädigt wird. Kolorierte Linsen können Bindehautentzündungen und Augenreizungen hervorrufen.

Deswegen sollten die Kontaktlinsen stets mit Vorsicht verwendet werden. Eine vorherige Besprechung der Sehprobleme mit dem Augenarzt ist zweckmäßig. Außerdem sollte kontrolliert werden, ob die Verträglichkeit der Kontaktlinse überhaupt gegeben ist. Nicht selten vertragen die Menschen getönte Fremdkörper nur schwer oder sogar gar nicht. Deswegen sollte jeder Linsenträger sich immer zuerst an den Spezialisten wenden, bevor er sich die Artikel anschafft und in der Disco, im Club oder auch zu Hause verwendet.