Probelinsen

Mit Probelinsen hat man die Möglichkeit, die gewünschten Kontaktlinsen im Vorfeld zu prüfen. Man legt dabei seinen Fokus auf die Auswahl eines neuen Produktes oder einer neuen Linsensorte.



Mit dem Verwenden einer Probelinse möchte man den Tragekomfort und das Passdesign des Artikels testen. Genauere Abstimmungen der Sitz Form erfolgen anschließend gemeinsam mit dem Brillenfachmann oder Augenheiler. Die Probelinsen sind nur in Einzelpackungen mit einer Linse erhältlich. Ansonsten stimmen Eigenschaften und Stärken exakt mit der fertigen letztendlichen Linse überein. Das Fabrikat wird auch verwendet um das Tragegefühl der Person zu Testen.

Viele Menschen haben Probleme mit dem Gefühl einen Fremdkörper im Auge zu haben. Zwar lässt das Gefühl nach einer Eingewöhnungszeit nach, trotzdem bleibt ein Gefühl des Drucks zurück. Auch sollte man vor dem wirklichen Kauf oder der Nutzung überprüfen, welche Materialien und Härtegrade für das Eigene Auge geeignet sind. Einen Kauf sollte man nur dann vornehmen, wenn man die Testlinsen ohne Mängel verträgt. Kontaktlinsen können als Probelinsen für wenig Geld gekauft werden. Im Gegensatz zu den Preisen von Jahreslinsen sollte man sich gut überlegen einfach ohne Probelinsen welche zu kaufen.

Die Probelinsen sind um ein vielfaches günstiger als die eigentlichen Produkten. Eine Investition die gut angelegt ist bevor man eine Menge Geld zum Fenster hinauswirft. Die Probelinse sollte nur zum Einmaligen Testgebrauch genutzt werden ansonsten würde auch hier eine entsprechende tägliche Reinigung und Lagerung anfallen. Da die Linsen nur in Einzelverpackungen erhältlich sind, ist ein Alltäglicher Gebrauch nicht vorgesehen.

Man kann sich Probelinsen im Internet bei einem Augenheiler oder aber direkt bei den herstellenden Firmen besorgen. Nach dem Testen der Linsen kann man dann zusammen mit dem Optiker eine Linse für den dauerhaften Gebrauch auswählen. Je nach dem für welche Sorte man sich entscheidet und mit welchen Sehstärken die Linsen hergestellt werden müssen, kommt es zu Lieferzeiten vom Hersteller.