Kontaktlinsen Hornhautverkrümmung

Viele Menschen bevorzugen gegenüber einem Augenglas Kontaktlinsen. Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) ist ein häufiges Problem, das mit der entsprechenden Kontaktlinse "Torische Kontaktlinsen" behoben werden kann.



Hier finden Sie die besten Angebote:

SofLens Toric Monatslinsen weich, 6 Stüc
SofLens Toric Monatslinsen weich, 6 Stüc ...

EUR 39,95*
EUR 35,99*
Sie sparen: EUR 3,96 (10%)
We did not find any matches for your request.
Dailies AquaComfort Plus Tageslinsen weich, 3
Dailies AquaComfort Plus Tageslinsen weich, 3 ...

EUR 29,90*
EUR 14,39*
Sie sparen: EUR 15,51 (52%)
Cooper Vision Biomedics Toric, 6 Stück /
Cooper Vision Biomedics Toric, 6 Stück / ...

EUR 39,90*
EUR 35,99*
Sie sparen: EUR 3,91 (10%)


Noch nicht die richtigen Kontaktlinsen gefunden?
>>> Direkt zum Amazon Sortiment: (Torische Kontaktlinsen) *

Während bei Fern- oder Nahsicht das einfallende Licht sich entweder hinter oder vor der Netzhaut bricht, liegt bei der Hornhautverkrümmung ein Sehfehler der besonderen Art vor. Das Licht wird in einer Brennlinie projiziert und führt dadurch zu unscharfer Sicht und muss mit speziellen Kontaktlinsen korrigiert werden. Bei Hornhautverkrümmung sollte ein Profi die Linsen anpassen. Außerdem bedürfen diese Sehhilfen eines Rezepts vom Augenarzt.

Die Kontaktlinse muss genau mit den Maßen des Augapfels übereinstimmen. Stark empfohlen werden für eine Hornhautverkrümmung Jahreslinsen. Diese Kontaktlinsen können die beste Klarsicht gewährleisten, da sie den intensivsten Wassergehalt haben. Eingesetzt werden auch torische Sehhilfen. Experten raten zu multifokalen Sehkorrekturen, die vor allem bei fortgeschrittenen Problemen Abhilfe verschaffen können. Die Modelle können formstabil oder weich sein. Solche Produkte empfehlen sich auch für Menschen, die eine altersbedingte Sehschwäche haben.

Hornhautverkrümmungen können auch durch eine Operation korrigiert werden. Allerdings ist dies nur bei extremen Hornhautverkrümmungen sinnvoll, da jede Operation ein gewisses Risiko birgt. Im Falle einer weit vorangeschrittenen Krankheit und starken Sichtproblemen ist es bedeutsam, den Augenarzt um Rat zu fragen. Er kann die korrekten Kontaktlinsen verschreiben und außerdem einschätzen inwiefern ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist und welche Risiken bestehen.

Kontaktlinsen können auf virtuellem Wege bestellt werden. Diese Variante ist sehr praktisch - der Benutzer muss seine Kontaktlinse nicht mühselig heraussuchen und noch zum Fachhändler vor Ort gehen. Im Netz hat er die Möglichkeit, sich durch das Sortiment seines Lieblingsshops zu klicken und die Kontaktlinsen herauszusuchen, die ihm am besten gefallen. Sollte er an keiner Sehschwäche leiden so kann er auch aus kosmetischen Gründen auf Linsen zurückgreifen. Geboten werden dafür sogenannte Farblinsen, die zum Beispiel für den nächsten Fasching verwendet werden können. Einen solchen Blick erwidert jeder gerne.