Kontaktlinsen

Menschen mit Sehschwäche müssen nicht zwingend auf eine Brille als Korrekturmittel angewiesen sein. Die Tendenz, Kontaktlinsen als Alternative zu nutzen ist steigend. Dabei wird den Menschen eine Fülle an Linsenarten präsentiert.



-->

Kontaktlinsen haben den Vorzug gegenüber einer Brille, dass sie, einmal angezogen, die Sicht des Trägers für mehrere Stunden oder sogar den gesamten Tag lang korrigieren, ohne dass seine Sehschwäche nach außen zu sehen ist. Brillen bereiten Leuten mit Komplexen große Umstände. Sie entstellen nicht bloß das äußere Bild, sondern sind auch lästig, da der Träger ständig an sie denken muss. Die Kontaktlinse ist bequem, der Benutzer darf allerdings nicht vergessen, diese steril zu halten, um Augenkrankheiten zu vermeiden.

Obwohl Kontaktlinsen viele Pluspunkte haben, stehen ihnen gegenüber auch zahlreiche Nachteile. Erstens, sollte mit dem Optiker vor dem Kauf der Sehhilfe abgesprochen werden, ob für die jeweilige Sehbehinderung auch Linsen vorgesehen sind. Zweitens, bedarf es einer unterschiedlich langen Gewohnheit seitens der Augen des Benutzers, da das Auge beim ersten Anziehen die Linse für einen Fremdkörper halten und abweisen wird.

Auch das Aus- und Anziehen von Kontaktlinsen muss vorher geübt sein und kostet viel Geduld und Präzision. Je nachdem, welche Art von Sehhilfe getragen wird, müssen Tageslinsen zum Beispiel abends meist ausgezogen werden, was der Träger nicht vergessen sollte. Vor dem Gebrauch von Linsen sollte immer eine Konsultation mit dem Arzt gehalten und die Eignung festgelegt werden. Das entsprechende Rezept kann anschließend zum Optiker gebracht werden.

Eine Kontaktlinse ist äußerst praktisch - obwohl für Designerbrillen heute sogar Stars werben, bevorzugen viele die Kontaktlinsen, mit denen sie in der Gesellschaft ohne Schande sich zeigen können. Darüber hinaus sind Sehhilfen, die die Augenfarbe verändern können, vorhanden, beispielsweise von Grün zu Blau und umgekehrt. Hier ist sehr viel Spielraum gegeben, weswegen viele Leute diese Sehkorrektur begünstigen. Zu kaufen sind sie übrigens auch über das Netz.